Eine starke Gemeinschaft: GFM-Trend

Mittwoch, 25 Mai 2016
moebelnews-Sidekick

Die Küche als „gigantisches Sozialnetz“

Philippe Crevoisier, Direktor für Produkte und Innovation der Groupe SEB, im Rahmen der WMF-Übernahme:

„Unsere große Idee, das Herz unserer Strategie besteht darin, dass die Küche von morgen ein gigantisches Sozialnetz sein wird. Der Konsument wird nicht mehr einfach ein Produkt kaufen, er geht zuerst auf eine Plattform, um mit einem Freund ein Rezept zu besprechen.“

Und genau an einer solchen Plattform arbeite SEB derzeit mit Hochdruck, so Crevoisier.

Link zum Artikel der Stuttgarter Nachrichten

moebelnews-Marktplatz

To Top