Mein Zugang
» Login
 
» Kennwort vergessen? » Kennwort ändern?
 
Sie haben noch keinen Zugang? » Jetzt anmelden
moebelnews-"Sídekick"

Bundesliga-Rocker

„Der Patron von Paderborn: Ein Möbelverkäufer rockt die Bundesliga“, hieß es am 23.09.2014 im Handelsblatt. Einige Zitate daraus:

„Sparsam und bodenständig: Wilfried Finke zieht beim SC Paderborn seit 20 Jahren die Strippen. Ohne den Unternehmer gäbe es kein Fußballwunder.

Während der Spiele zeigt der Macher keine Emotionen. Wilfried Finke verfolgt die Heimduelle vom komfortablen Ledersitz, nur eine Glasscheibe hinter seinem Rücken trennt ihn vom dampfenden Büfett des VIP-Bereichs.

Vor 20 Jahren startete der stets braun gebrannte Möbelverkäufer sein finanzielles Engagement bei den Ostwestfalen.

Nicht jeder im Verein verstand sich mit dem machtbewussten Mäzen. Wer Finkes Ratschläge oder Anregungen nicht in die Tat umsetzte, zog sich schnell den Unmut des Vereins-Bosses zu. Scharfe öffentliche Kritik und im schlimmsten Fall die Kündigung waren die Folge.

In einem Jahr soll Schluss sein. Vorher will der Unternehmer noch sein letztes großes Ziel erreichen - sein Verein soll keine Schulden mehr haben.“
Direktlink zum Handelsblatt-Artikel

Anzeigen