Eine starke Gemeinschaft: GFM-Trend

Mittwoch, 8 Dezember 2021

Der Eiertanz - Mitarbeiterbegeisterung als entscheidender Führungsfaktor

Für eine neue Begeisterungs-Kultur.
Für eine neue Begeisterungs-Kultur.
Ein Kompass für Führungskräfte auf der Unternehmens-Fahrt von der Motivations-Wüste ins Begeisterungs-Land

In vielen Unternehmen tickt eine Zeitbombe. Der Wettbewerb wird immer härter und schneller, doch die Mitarbeiter ziehen nicht richtig mit. Die Lösung: Führungskräfte, die für Mitarbeiter-Begeisterung sorgen. Doch das ist ein Eiertanz, meint Autor Ralf H. Strupat.

Mitarbeiter-Begeisterung lässt sich nämlich weder verordnen noch durch simple Anreize erzeugen. Sie wurzelt im gelebten Geist des Unternehmens, im täglichen Miteinander, im Vorbild der Führungskraft. Ralf R. Strupat, Experte für gelebte Begeisterung, erklärt praxisnah und unterhaltsam, wie Führungskräfte ihre Mitarbeiter auf Begeisterungs-Kurs bringen. Auch und gerade in schwierigen Zeiten.

Ralf R. Strupat ist Inhaber der ersten Full-Service-Agentur für Kundenbegeisterung und gefragter Keynote-Speaker. Er begleitet seit über zehn Jahren Unternehmen und Institutionen auf dem Weg, schnell und dauerhaft eine neue Begeisterungs-Kultur zu etablieren. Strupat steigert die Motivation von Mitarbeitern und Unternehmern, damit Kunden-Begeisterung aktiv gelebt wird.

192 Seiten, gebunden, 24.90 Euro, ISBN 978-3-280-05394-2

Hier informieren und bestellen: Der Eiertanz: MitarbeiterBegeisterung als entscheidender Führungsfaktor

Buch kaufen
          

Weitere Buchempfehlungen

moebelnews-Sidekick

Messewirtschaft will 3G

Die deutsche Messebranche will auch negativ getestete Aussteller und Besucher auf ihren Veranstaltungen zulassen, nicht nur geimpfte und genesene. Denn die sogenannte 2G-Regelung - also Zutritt nur für Geimpfte und Genesene - würde vor allem viele Besucher aus dem Ausland ausschließen, kritisierte Jörn Holtmeier, Geschäftsführer des Verbands der deutschen Messewirtschaft (Auma). Der Erfolg vieler Messen in Deutschland hänge eben auch von der Teilnahme ausländischer Besucher und Aussteller ab.

„Impfstoffe wie Sinovac und Sinopharm sind in Deutschland bislang nicht anerkannt. Die damit geimpften Menschen gelten hierzulande als ungeimpft", teilte der Verband mit. Noch besser seien Regelungen, die den Messeveranstaltern die Wahl zwischen 3G, 2G und ähnlichen Hygienekonzepten überlassen. "Was wir nun wirklich nicht brauchen, sind Debatten, die den Messe-Neustart behindern und die ganze Branche verunsichern", sagte Holtmeier. Messen seien der Treffpunkt, um die Erholung der Wirtschaft voranzutreiben.

moebelnews-Marktplatz

fenner-com.de

mailingdruck.de

To Top