Eine starke Gemeinschaft: GFM-Trend

Sonntag, 25 Juni 2017
moebelnews-Sidekick

Ikea bald auf anderen Online-Plattformen?

Torbjorn Loof, Chef der Inter Ikea Group, kündigte für 2018 einen Test mit dem Verkauf auf anderen Online-Plattformen an.

„Auf digitalen Plattformen verkaufen wir unsere Produkte nur über unsere eigene Website, aber wir sehen auch, dass sich die Wettbewerbs-Landschaft ändert“, sagte er in einem Interview. Ikea wolle sich auf mehr Online-Kunden ausrichten.

Er werde aber jetzt keine potenziellen Namen nennen. Die halbe Welt hatte sofort auf Amazon spekuliert, weil das Unternehmen erst kürzlich die Expansion ins Möbel-Sortiment angekündigt hatte.

„Es gibt einen schnellen Wechsel auf dem Markt, wo viel von dem, was wir gelernt haben und was wir wissen, sich radikal ändert", so Loof.

 

 

 

 

moebelnews-Marktplatz

To Top