Eine starke Gemeinschaft: GFM-Trend

Samstag, 16 Oktober 2021

Mediadaten

Charakteristik

  • moebelnews.de ist die schnelle, kompakte und kompetente Internet-„Tageszeitung“ für die ganze Möbelbranche.
  • Sie bietet im Internet täglich die wichtigsten Nachrichten aus der Branche und dem relevanten Wirtschaftsgeschehen.
  • Schneller geht es kaum: Was heute in der Möbelbranche bekannt wird, steht auch heute in moebelnews.de.
  • Zusätzliche "Servicebox" mit Hilfen zur Unternehmensführung.
  • Regelmäßige Podcasts: moebelnews.de jetzt auch zum Hören.
  • Renommierte Branchenkenner und Wirtschaftsjournalisten gewährleisten Schnelligkeit und Qualität der News und Podcasts.
  • Verbunden damit ist ein Email-Sofort-Service: Abonnenten erhalten die neuesten Schlagzeilen direkt an die von ihnen gewünschte Email-Adresse.
  • Damit genießt moebelnews.de eine Alleinstellung in der Branche und bietet die derzeit schnellste technische Möglichkeit der Nachrichtenverbreitung.
  • Alle veröffentlichten Nachrichten sind in einem Online-Archiv gespeichert und stehen den Abonnenten jederzeit online zur Verfügung. Die Stichwort- und Datumssuche führt gezielt zur gewünschten Information.
  • Damit haben die moebelnews-Leser Zugriff auf das derzeit größte Online-Nachrichtenarchiv der Möbelbranche.
  • Weitere Rubriken ergänzen diese moderne Informations-Plattform: Messeberichte, Messe- und Veranstaltungstermine sowie eine Bücherecke.

 

Abonnement-Preise und Insertionsmöglichkeiten

1. Abonnement

Für etwas mehr als 62 €-Cent pro Tag immer bestens informiert. Abonnement: 228 € pro Jahr inkl. kostenlosem E-Mail-Dienst und kostenlosem SMS-Dienst für besonders relevante Schlagzeilen (nur eine Handynummer pro Abonnement, jede weitere für 29 Euro pro Jahr). Rabattstaffel: Zweites Abonnement aus derselben Firma abzüglich 25% (171 Euro), ab dem dritten Abonnement 50% (114 Euro). Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.
Abonnement–Bestellung direkt online via Internet: » weiter zum Komplett-Service...

2. Bannerwerbung

Banner auf moebelnews.de werden auf der Startseite platziert und sind dadurch für jeden Besucher sofort sichtbar. Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.

Marktplatz-Banner (alle Preise pro Monat): 145 x 145 Pixel für 345 Euro, 300 x 145 Pixel und 145 x 300 Pixel für 485 Euro, 300 x 300 Pixel für 826 Euro. Platzierung auf dem moebelnews-Marktplatz bestmöglich.

Skyscraper 160 x 600 Pixel für 1.280 Euro pro Monat. Exklusiv-Platzierung rechts oder links außen an erster Stelle. Platzierung an zweiter Stelle 1.024 Euro (-20%).

Landscape Fullsize 468 x 60 Pixel für 980 Euro pro Monat. Platzierung rechts oder links oben, über dem Logo bzw. der Suchoption.

Landscape Superbanner 936 x 60 Pixel für 1.580 Euro pro Monat in Reihe 1 und 1.380 Euro pro Monat in Reihe 2. Exklusiv-Platzierungen jeweils oben über dem Logo und der Suchoption.

Wallpaper als Kombination zwischen Landscape Superbanner (aber volle Breite) und Skyscraper für 1.980 Euro pro Monat. Exklusiv-Platzierung oben und rechts bzw. links durchgehend.

Alle Preise zzgl. ges. MwSt., derzeit 19 %. Agentur-Provision 15 %.

Die Mindest-Buchungszeit beträgt einen Monat. Weitere Dienstleistungen und Details auf Anfrage bei MEDIEN + MARKETING KAMP.

moebelnews.de gewährt auf mehrmonatige Abschlüsse Zeit-Boni nach folgender Staffel:

Ab 6 Monate: plus 2 Wochen
Ab 12 Monate: plus 1 Monat

Bannerwechsel sind einmal pro Quartal kostenlos. Zusätzliche Bannerwechsel werden mit 45 Euro zzgl. MwSt. berechnet. Nicht genutzte Bannerwechsel können nicht ins nächste Quartal übernommen werden.

Buchungen werden schnellstmöglich, spätestens zwei Tage nach Eingang der Banner-Unterlagen, realisiert.

Zahlungen: Innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto. Die Berechnung erfolgt eine Woche nach Erstveröffentlichung für den gesamten gebuchten Zeitraum, auf Wunsch auch monatlich. Bei monatlicher Berechnung entfällt der Zeitbonus.

Für Inhalt und Produktion sowie die formatgerechte Anlieferung ist der Auftraggeber verantwortlich. Das gleiche gilt für die Zählung der Zugriffszahlen auf die Werbemaßnahmen, wie z.B. Page Impressions, Klicks und Klickraten (Click-Through-Rate, CTR). Auch dafür ist der Auftraggeber verantwortlich. moebelnews.de erfasst lediglich die Zahl der sog. Unique Visits, d.h. persönlichen Zugriffe auf die Seite. Dafür wird Google Analytics verwendet.

3. Newsletter-Werbung

moebelnews.de verschickt werktäglich und nach Bedarf einen HTML-Newsletter mit den aktuellen Schlagzeilen an seine rund 1.500 Abonnenten.

Diese Email wird von jedem Empfänger beachtet. Werbung in dieser Email hat keinen Streuverlust.

Ihre Werbung kann ganz individuell als Banner, als Text plus Motiv oder als reiner Text im Newsletter erscheinen und wird nach Wunsch und Verfügbarkeit platziert: über, rechts neben oder unter den Schlagzeilen. Damit bekommt Ihre Werbung einen ganz besonderen, „redaktionellen“ Charakter. Ein integrierter Link führt direkt zu der von Ihnen gewünschten Seite Ihres Internet-Auftritts.

Banner- bzw. Motivgröße: 600 x 100 Pixel.

Die Preise staffeln sich nach Buchungszeitraum:

Ein Tag für 39,90 Euro. Bei einer Woche (5 Tage) 34,90 Euro/Tag, bei einem Monat (20 Tage) 29,90 Euro/Tag, bei 6 Monaten (120 Tage) 24,90 Euro/Tag, bei 12 Monaten (240 Tage) 21,90 Euro/Tag.

Text- oder Motivwechsel sind einmal pro Monat kostenlos möglich (nicht bei einwöchiger Buchung), ansonsten fallen 29 Euro zusätzliche Gebühren an.

4. Podcasts

moebelnews.de ist das erste Branchen-Portal, das auch in Podcasts über die Branche berichtet – in regelmäßig erscheinenden Wochenrückblicken, in Interviews und Reportagen.

Werbung in Podcasts hat einen sehr hohen Stellenwert. Eine Studie des Vermarktungsnetzwerks Podstars ergab, dass 93 Prozent der Befragten Podcast-Werbung akzeptieren und 75 Prozent sie sich sogar ganz bewusst anhören. 31,7 Prozent besuchen in der Folge die Webseite des Werbetreibenden und 12,9 Prozent werden dort aktiv, indem sie direkt etwas kaufen, etwas herunterladen oder zumindest Kontakt aufnehmen.

Werbung in Podcasts funktioniert unter anderem deshalb so gut, weil Podcasts klar definierte Nischen-Themen von hohem Interesse anbieten und damit eine genaue Hörer-Zielgruppe ansprechen, die mit hoher Aufmerksamkeit bei der Sache ist und die den Podcast als Mehrwert empfindet.

Mehr Infos über die hervorragende Wirksamkeit von Podcast-Werbung gibt es in der Betrachtung „Formen und Wirkungsweise von Werbung in Podcasts“ von Bernard Domenichini (PDF-Download von ard-werbung.de).

Bei moebelnews.de gibt es in dieser modernen und besonders beliebten Berichtsform folgende Werbe- und Beteiligungs-Möglichkeiten:

Sponsoring des Wochenrückblicks und anderer redaktioneller Podcasts:

Am Beginn und am Ende der wöchentlichen Podcasts präsentieren unsere Sprecher/innen für Sie den Claim „Dieser Podcast wird/wurde Ihnen präsentiert von... (Firmenbezeichnung nach Wunsch, max. 10 Worte)“. Außerdem wird der Claim in dem zum Wochenrückblick gehörenden Artikel wiederholt. Sponsoring kann einmalig, mehrmals oder über ganze Perioden hinweg gebucht werden. Alle Wochenrückblicke stehen unseren Abonnenten dauerhaft online zur Verfügung.

Die Preise staffeln sich nach Anzahl der Buchungen: Einmalige Buchung für 490 Euro, 2 bis 5 Buchungen für 390 Euro pro Buchung, bei mehr als 6maliger Buchung 290 Euro pro Buchung. Längere Zeiträume werden individuell angeboten.

Audio-Werbespot im Wochenrückblick oder anderen redaktionellen Podcasts:

Innerhalb des wöchentlichen Podcast wird der von Ihnen angelieferte Audio-Werbespot einmalig an geeigneter Stelle in die Sendung geschnitten. Kosten für die einmalige Ausstrahlung pro Sekunde: 48 Euro. Maximale Spotlänge 10 Sekunden.

Native Advertising (Advertorial):

Individuelle Podcasts für Unternehmen mit interessanten, redaktionell aufgemachten Inhalten, die das Unternehmen ins rechte Licht rücken. Die Inhalte müssen so gestaltet sein, dass sie zum redaktionellen Umfeld von moebelnews.de passen sowie informativ, fachlich unbestritten und interessant aufgemacht sein. Nur so erreichen Ihre News auch die moebelnews-Hörer und transportieren Ihre wichtigen Inhalte an die gewünschte Zielgruppe. Aus rechtlichen Gründen müssen diese Podcasts als werbliche Inhalte gekennzeichnet werden.

Die Länge der individuellen Podcasts beträgt maximal 15 Minuten. Sie werden von der moebelnews-Redaktion in Absprache mit dem Unternehmen redaktionell geplant, vorbereitet, durchgeführt und produziert. Die Kosten für redaktionelle Planung, Vorbereitung, Durchführung und Produktion belaufen sich auf 1.700 bis 1.900 Euro je nach Länge und Aufwand. Für die Veröffentlichung auf moebelnews.de werden monatlich 480 Euro berechnet.

Im Einzelfall können Podcasts auch fertig angeliefert werden (Veröffentlichung nur nach vorheriger genauer thematischer Absprache sowie vorheriger redaktioneller und technischer Prüfung). Für die Veröffentlichung auf moebelnews.de ohne Zeitlimit belaufen sich die monatlichen Kosten auf 195 Euro pro Minute.

Alle genannten Preise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Mit Auftragsvergabe erkennt der Auftraggeber die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von moebelnews.de an.

moebelnews-Sidekick

Online-Verband bevh wirft der EU Diskriminierung vor

Der E-Commerce-Verband bevh wettert gegen die von der EU geplante Anpassung der sogenannten Vertikalen Gruppenfreistellungs-Verordnung („Vertikal-GVO“). Sie soll den Herstellern künftig erlauben, den stationären und den Online-Handel unterschiedlich zu behandeln und damit den einen oder anderen Vertriebsweg zu bevorzugen.

Der bevh sagt: „Das gibt Herstellern ein mächtiges Werkzeug in die Hand, den Online-Vertrieb ihrer Produkte durch Händler deutlich zu erschweren und beispielsweise den Verkauf auf Plattformen zu verbieten.“ Dies sei „offensichtlich diskriminierend“ und erleichtere den Herstellern gleichzeitig den eigenen Online-Direktvertrieb.

Link zum gesamten bevh-Statement

moebelnews-Marktplatz

fenner-com.de

mailingdruck.de

To Top