Montag, 4 Juli 2022

Servicebox

Dienstag, 15. März 2022

Mitarbeitende im Homeoffice: Vertrauen ist gut, aber Kontrolle besser?

Insbesondere bei Führungskräften lösen Homeoffice-Regelungen nicht immer Begeisterungstürme aus. Durch die Remote-Work-Situation scheinen Mitarbeiter nicht mehr greifbar. Sehen…

Montag, 31. Januar 2022

Recruiting: In vier Schritten zur neuen Fachkraft

Eine Arbeitsstelle neu zu besetzen, ist ein komplexer Vorgang. Vom Bedarf bis zum Onboarding sind viele Faktoren zu beachten, damit sich langfristig Erfolg einstellt.…

Freitag, 12. November 2021

Firmenwagen zerkratzt? Vollkasko muss zahlen

Gerade für Sie als Außendienstler ist es ärgerlich, wenn Sie beim Kundenbesuch weiter weg von zuhause nachts Ihr Fahrzeug geparkt haben – und dieses am kommenden Morgen übel…

Sonntag, 08. August 2021

Vorsicht vor Branchenbuch-Haien: Der Bundesanzeiger warnt

Immer wieder erhalten auch Unternehmen der Möbelbranche „Angebote“ oder „Bescheide“ auf Grundlage von zuvor im Bundesanzeiger veröffentlichten Bekanntmachungen über ihr…

Dienstag, 01. Juni 2021

Mietminderung bei Lockdown-bedingter Geschäftsschließung – was geht?

Während der Corona-Pandemie gab es vielfache Geschäftsschließungen aufgrund der jeweiligen Coronaschutz-Verordnungen – doch trotz der Schließungen oder nur bedingten Öffnungen…

Freitag, 09. April 2021

Recruiting: „Hilfe, wir finden keine Mitarbeiter!“

Wissen Sie, wie oft ich diesen Satz höre? Täglich, nämlich immer dann, wenn ich mit Unternehmen aus der Küchen- und Möbelbranche spreche. Die Verantwortlichen fürs Recruiting…

Donnerstag, 18. März 2021

BSG: "Nettolohn-Optimierung" eines Möbelriesen ist unzulässig

Nach langem Instanzenzug (s.u.) hat das Bundessozialgericht in Kassel (BSG) mit Entscheidung vom 23. Februar 2021 in der Revisionsverhandlung der „M. GmbH & Co. KG gegen…

Mittwoch, 03. März 2021

Abmahn-Fallen vermeiden: Neue Energielabels rechtzeitig verwenden

Seit dem 1.3.2021 gelten für viele Haushaltsgeräte neue EU-Energielabels. Ziel des Gesetzgebers ist es, Endverbrauchern einen besseren Überblick über die Energieeffizienz von…

Montag, 01. Februar 2021

Im steten Wandel: Herausforderung Social Media Marketing

‚Online Marketing‘ ist ein Überbegriff für alle Werbemaßnahmen, die von einem Unternehmen online getätigt werden. Die ersten relevanten Marketingmaßnahmen im deutschen Internet…

Freitag, 27. November 2020

Trotz offener Ladentüren: „Lockdown light“ lässt Geschäfte leiden

Seit Beginn der Corona-Pandemie macht das IFH Köln regelmäßig den „Corona Consumer Check“, eine Konsumenten-Befragung zum Einkaufsverhalten unter Corona-Bedingungen. Die…

Seiten

moebelnews-Sidekick

„Berufsbildungsbericht ist ein Alarmsignal"

„Nach dem deutlichen Rückgang der Zahl der Bewerberinnen und Bewerber um einen Ausbildungsplatz in der Corona-Pandemie verschärft sich die Lage am Ausbildungsmarkt für unsere Unternehmen weiter. Die Politik sollte daher den Berufsbildungsbericht 2022 als Warnsignal begreifen“, erklärt der Leiter der VDMA-Bildungsabteilung Dr. Jörg Friedrich zu den parlamentarischen Beratungen des Berufsbildungsberichts 2022. Deutschlands Wohlstand basiere vor allem auf seiner starken Industrie. 

„Ohne ausreichenden technischen Fachkräftenachwuchs hat der Industriestandort Deutschland keine Zukunft. Berufsorientierung und technische Bildung an den allgemeinbildenden Schulen bleiben weiterhin Schwachstellen im Bildungssystem. Es kann nicht sein, wie ein Ländervergleich des VDMA zeigt, dass technische Bildung in den meisten Schulen weiterhin ein Schattendasein führt. Technik muss als Unterrichtsfach in allen Schulformen etabliert werden. Bei der angekündigten Reform Fachkräfteeinwanderungsgesetzes sollte zudem Jugendlichen aus Drittstaaten, die ausbildungsfähig sind, der Zugang zu einer Berufsausbildung in Deutschland erleichtert werden."

fenner-com.de

mailingdruck.de

To Top