Eine starke Gemeinschaft: GFM-Trend

Montag, 1 März 2021
moebelnews-Sidekick

Friseur-Öffnung als Katalysator für Gerichtsentscheidungen?

Manfred Lachniet, Chefredakteur der Neuen Rhein/Ruhr-Zeitung, kommentiert die neuen Lockdown-Regeln:

„Die Politik macht keine gute Figur bei der Debatte um Corona-Lockerungen. Die Öffnung der Friseure könnte zum Bumerang werden. Es dürfte nicht lange dauern, wenn nach der Öffnungserlaubnis für die Friseure auch andere Branchen Lockerungen verlangen. Sie hätten auch vor Gericht nachvollziehbare Argumente: Denn in einem Möbelhaus oder Baumarkt beispielsweise dürften die Abstände deutlich größer sein als beim Figaro. Auch im Modeladen würde man das gut hinbekommen. Die Ausnahme Regelung für die Friseure wird sich daher noch als Bumerang erweisen, so sympathisch und erleichternd sie in diesen Zeiten auch erscheinen mag.“

 

moebelnews-Marktplatz

fenner-com.de

mailingdruck.de

To Top