Eine starke Gemeinschaft: GFM-Trend

Sonntag, 21 April 2019
moebelnews-Sidekick

XXXLutz-Chefansage: „Nummer eins in Deutschland“

XXXLutz-Mitinhaber Dr. Andreas Seifert nutzte ein FAZ-Interview für eine Kampfansage an Marktführer Ikea:

„Wir wollen die Nummer eins im deutschen Möbelhandel werden“, diktierte er Redakteurin Christine Scharrenbroch in den PC. Begründung: „Wir brauchen einen hohen Marktanteil, um Synergien und Kostenvorteile zu realisieren.“

Es gebe noch genügend weiße Flecken in Deutschland, z.B. die Krieger-Stammregionen Berlin und Hamburg. Konkrete Pläne habe XXXLutz in Bayreuth, Gera, Hagen und Heidelberg. Und: „Es gibt durchaus Überlegungen, in die Innenstädte zu gehen.“

Direktlink zum Artikel auf faz.net (kostenpflichtig)

moebelnews-Marktplatz

fenner-com.de

mailingdruck.de

Traumhäuser auf Hausbaumax.de finden

HRS

To Top